Laptop und Notebook konfigurieren

Einen Laptop zu konfigurieren ist sehr einfach. Dazu haben KonfiguratorenNotebook konfigurator vorgefertigte Arbeitsschritte programmiert. Der Kunde kann also keinen Fehler machen. Im ersten Schritt wählt der Kunde sein Gehäuse aus. Der Kunde kann sich, z.b. mit einem Klick auf das Bild in der Artikelansicht, sein Gehäuse ganz genau anschauen. Im nächsten Schritt kann der Kunde auswählen wie der Inhalt seines Laptops aussehen soll. Möchte der Kunde viel Arbeitsspeicher dann ist das kein Problem.

Es sind zu jedem Thema mehrere Auswahlmöglichkeiten vorhanden. Möchte der Kunde eine besondere Grafikkarte kann eine Karte ausgewählt werden. Wenn der Konfigurator es zulässt kann auch ein internes Laufwerk ausgewählt werden. Manchmal ist es jedoch der Fall dass ein internes Laufwerk kein Platz finden würde. In diesem Fall kann der Kunde ein externes wählen. Auch Chip und Festplatte können jetzt gewählt werden. Ist eine Installation von Betriebssystem im Preis mit enthalten kann der Kunde dieses Angebot wahrnehmen.

Er hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Betriebssystem. Beim Notebook konfigurieren und beim Laptop konfigurieren ist es daher wichtig zu wissen welches Betriebssystem für den Kunden in Frage kommt. Ist die Installation nicht gratis im Preis enthalten wird dies angezeigt. Hat der Kunde die Konfiguration abgeschlossen, kann der Kaufprozess beginnen. Wenn der Kunde den Kaufprozess durchlaufen hat wird der Laptop in dem Unternehmen zusammengestellt, installiert und ausgeliefert. Konfiguratoren machen es dem Kunden sehr einfach ein individuell zugeschnittenes Modell zu erhalten.

Konfiguratoren im Internet sind immer gleich aufgebaut. Ob es sich um home PCs, Laptops oder Notebooks Linux handelt, der Vorgang im Konfigurator ist immer der selbe Prozess, bis auf kleine Unterschiede.

Manchmal kann es auch zu großen Preisunterschieden zwischen fertig gekauften Laptops und konfigurierten Laptops kommen insbesondere wenn hohe Anforderungen an den Laptop gestellt werden. Ein individuell zusammengestellter Laptop oder Notebook macht also durchaus Sinn wenn der Kunde genau weiß was er benötigt.

Diddie